;

Die Welt der Elfen, Drachen und Fabelwesen...
Herzlich willkommen Gast

 

Austausch | 
 

 Tja das bin ich (mehr oder weniger) (fertig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Gast

Gast




BeitragThema: Tja das bin ich (mehr oder weniger) (fertig)   Di 21 Jan 2014 - 9:30



Zyria - Asako

Die Göttin des Glücks kommt nur dann, wenn sie Lust dazu hat.


>> Der Geist ist alles; was du denkst, das wirst du. <<


Zu deiner Person



» Gattung: Tja was soll ich sagen, ich bin ein Mischwesen. Um genauer zu sein bezeichnen mich Philosophen als Kelpie. Ich bin eine Tochter der Meere, kann unter Wasser atmen und mit dem Wasser kämpfen. Jedoch auch dem Land verpflichtet denn auch die Luft füllt meine Lungen. Auch besitze ich zwei Gestalten zwischen denen ich wechseln kann, die eines Pferdes und auch noch meine Menschliche. Bei können unter Wasser atmen und beide sind Fleischfresser.
» Vorname: Ich trage den Namen Blume, als Zyria
» Nachname:Wie so viele meiner Ahnen trage auch ich den Namen Asako.
» Alter:Das fragt man nicht, aber was soll's. Mein Alter beträgt läppische 300 Jahre.
» Geburtsdatum:Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr genau, aber es dürfte so ungefähr am 5 oder 6 Vollmond des Jahres sein.


Alles eine Frage des Äußeren



» Größe: Tja als Mensch bin ich nur 154 cm groß als Pferd messe ich jedoch 180cm Schultermaß.
» Statur:Als Mensch bin ich von zierlicher und schlanker Gestallt auch wirke ich immer zu gefährlich, obwohl ich eigentlich sehr friedfertig bin.
Als Pferd bin ich hingegen muskulös und wendig, ich wirke wie ein Felsen in der Brandung.
» Augenfarbe: Blau



Das wahre Ich



» Eigenschaften:

» Stärken:
schnell
intelligent
angeborene Fähigkeiten
freundlich
starker Wille
höflich und respektvoll

» Schwächen:
körperlich schwach
Feuer
zu gutmütig
extrem freiheitsliebend
vom Wasser abhängig
immer einsam

» Vorlieben:
Freiheit
Wasser
Geschichten und Legenden
Musik
Tee
Fisch
andere Völker
reisen

» Abneigungen:
Gefangenschaft
Kochen
Landkarten
Lügen
Alkohol
Umweltverschmutzter
Wüsten
ihr Volk

» Ziele: Um ehrlich zu sein habe ich kein Ziel ich lebe Tag für Tag nur um des Lebens willen.

Mein Leben



» Familie: Über die Toten sollte man nicht sprechen sondern sie ruhen lassen...

» Geschichte: In den Tiefen der Meere wurde ich geboren. Meine Mutter war ein Wassergeist von meinem Vater weiß ich nur dass er ein Wesen der Erde gewesen sein muss. Sonst wäre ich wohl keine zweigespaltene Seele gewesen. Auch ein Pegasus muss sich unter meinen Vorfahren befinden, denn ohne das Blut eines Pferdes in den Adern wird keine Kelpie geboren. Nun ja die ersten Jahre meines Lebens verbrachte ich bei meiner Mutter, Fern ab des Landes. Es dürften wohl so um die fünfzig Jahre gewesen sein die ich bei ihr verbrachte. Dann jedoch verschwand sie eines Tages und kaum nie mehr zurück. Ich wartete zehn Jahre lang auf ihre Rückkehr, dann nahm ich das Schwert meiner Familie und verließ mehr unabsichtlich als beabsichtigt zum ersten Mal das Wasser. Nun muss ich gestehen dass mich das Festland vom ersten Moment an faszinierte. Am Anfang verließ ich das Wasser nur für kurze Zeit, aber dann blieb ich ihm immer länger fern. Ich begann zu lernen, aufmerksam studierte ich meine Umwelt. Es war wie ein großes Abendteuer so viele neue Eindrücke, Gerüche und Personen. Es vergingen fünfzig wundervolle Jahre voll des Lernens und der Reisen. Ich passte mich sowohl der Umgebung an Land als auch im Wasser an. An Land begegnete ich einem Philosophen und Krieger, obwohl ich es ihm nie gesagt hatte beeindruckte er mich von allen Lebewesen denen ich begegnet war am meisten. Ich bat ihn mich zu unterrichten sowohl in den Lehren als auch in der Kampfkunst. Er zögerte zwar noch eine Weile nahm mich dann jedoch als seine erste Schülerin auf. Später unterrichtete er viele Menschen, ja es waren vor allem menschliche Wesen mit welchen er übte und trainierte. Ich war seine einzige nicht menschliche Schülerin und sollte es auch für immer bleiben Nach dem wir zwanzig Jahre zusammen als Schüler und Meister verbracht hatten wurde mein Gefährte im Kampf besiegt und starb praktisch gesehen in den Armen seiner Meisterschülerin. Ich zog mich daraufhin für zwanzig Jahre von allen Menschen ähnlichen Leben wesen zurück und lebte auf dem Grund eines tiefen Sees. Dann jedoch hielt ich die Stille nicht mehr aus und begab sich erneut auf reisen. Hundert Jahre lang streifte ich durch die Gegend blieb dort und da mal etwas länger und erlebte viele Abendteuer. Danach kam wieder eine Zeit des still Sitzens und über den Sinn der Welt grübeln. Was wie die Geschichte schon zeigt brauch ich auf um etwas von der Welt zu sehen. Nun denn hier beginnt wohl meine neueste und wahrscheinlich auch letzte Reise ins Ungewisse.

Anderes



» Andere Charaktere: Nicht vorhanden.
» Bei Inaktivität: Macht mit ihr was ihr wollt falls ich wirklich gehe.


Style (lovely blue) © by  Anime-Freak-RPGs | Picture  © by Zerochan | Codes  © by Mitternachtskatze
Nach oben Nach unten

Nohra

♔Bergelfe♔

avatar


♔Bergelfe♔

BeitragThema: Re: Tja das bin ich (mehr oder weniger) (fertig)   Sa 25 Jan 2014 - 9:11

ANGENOMMEN
du darfst dir nun einen PP suchen oder schon einen Post verfassen. Du darfst nun Quests annehmen.

_________________

#3hot5me

Nohra-Tauron-Sneja-Lyra
Nach oben Nach unten
http://saviyana.forumieren.com
 
Tja das bin ich (mehr oder weniger) (fertig)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» jemand erfahrungen mit John Alexanders ratgeber ???
» Verlassen..keine Gefühle mehr?
» Er sagt, er liebt mich nicht mehr. Soll ich um ihn kämpfen?
» Eure Top 10!
» Sie will zurück zum Ex oder auch nicht?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Saviyana :: Liste aller Charaktere-
Gehe zu: